Trotz der schlechten Wettervorhersage wurde entschieden, dass man sich zum Brombachsee aufmacht. Denn der Wetterbericht sagte nach der Regenwand schönes Wetter vorher. Ein Auto fuhr schon mal voraus, um Bescheid zu geben, dass wir auf jeden Fall zum Klettern kommen würden. Die restlichen vier Autos machten sich nach erfolglosem Warten auf die fehlenden Teilnehmer in Kollone auf den Weg nach Franken.

Dort angekommen nieselte es noch etwas, sodass man das Mittagsessen vor zog und im Resataurant mit Blick auf den großen Brombachsee gemütlich leckere Speisen genoß. Leider meinte der Wettergott es nicht so gut und lies es wieder stärker regnen. Nach ausführlichem Hin und Her ging es planmäßig zum Klettern in den Abenteuerwald. Dort wurde dem Regen getrotzt und man hatte viel Spaß beim Klettern. Einen Vorteil hatte es, wir waren fast alleine in dem Kletterwald, lediglich zwei weitere Personen trotzten dem feuchten Wetter.

Sieben Mitglieder wagten sogar den nassen Flug am Drahtseil über den Igelsbacher See. Dies war das Ende des Kletterabenteuers und hat der Sonne wohl das Signal gegeben doch noch mal vorbei zu schauen. So wurde im Sonnenschein noch etwas getrunken und Kekse genossen. Die Kekse wurden von zwei Freiwilligen, welche für einen Großteil der 23-köpfigen Truppe trockene Klamotten besorgt hatte gesponsert.

Dann machte man sich wieder auf den Heimweg. Im Großen und Ganzen gab es ein super Feedback mit der Bitte um einen erneuten Jugendausflug im nächsten Jahr. Mal schauen, wo es nächstes Jahr hin geht ;)

Fotos vom Ausflug folgen noch und werden dann im Bereich Fotos 2013 zu finden sein.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok