Beim SV. Kleeblatt Neufahrn wurde am 25.3. wieder das Königsschießen veranstaltet.

 

Bei der Jugend konnte sich A. Heller mit einem 281,7 Teiler durchsetzen und somit die Königswürde von ihrer Schwester K. Heller übernehmen. Den zweiten Platz holte sich J. Müller mit einem 454,3 Teiler. Die Breznkette bekam N. Kroiß mit einem 693,9 Teiler. Zusätzlich konnte sich die Breznkönigin noch den Jugendwanderpokal mit einem 359,2 Teiler sichern. Außerdem wurden dieses Jahr zum ersten Mal auch Sachpreise ausgeschossen. Diese wurden vom Restaurant Rama in Neufahrn gestiftet, wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken wollen.

Die Sachpreise gewannen: K. Meier, D. Veit und A. Heller.

 

Auch bei den Kleinsten ging es bereits um die Königswürde in Form einer Königskette aus Leckereien und einen Lichtgewehr-Wanderpokal.

Beide Preise konnte sich H. Lüttig auf dem Lichtgewehr-Präzisionsziel sichern.

Außerdem wurden auch hier nochmal Sachpreise ausgeschossen, wobei auch M. Wilnhammer abräumem konnte.

 

Bei den Erwachsenen wurde neben der Königswürde nach langer Pause wieder ein Wanderpokal ausgeschossen und eine Scheibe, welche vom letzten Schützenkönig B. Neumair gestiftet wurde.

Den ersten Platz und die Schützenkette sicherte sich A. Baßler mit einem 200,8 Teiler. T. Krause holte sich mit einem 266,9 Teiler den zweiten Platz und die Wurstkette und H. Eder ergatterte mit einem 316,8 Teiler die Breznkette.

Der Wanderpokal der Erwachsenen wurde von F. Lüttig mit einem  156,4  Teiler gewonnen und die Scheibe sicherte sich T. Hüttner mit einem 162,0 Teiler.

Die Platzierungen vier bis zehn konnten sich über Sachpreise freuen.

Auf Platz vier schoss sich H. Wagner, gefolgt von K Schmitzer, K. Heller und D. Heller. Die Plätze acht bis zehn belegten B Neumeir, F. Lüttig und M. Modlmeier.

 

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und gratulieren unseren drei neuen Schützenköniginnen und allen anderen Gewinnern dieses Abends ganz herzlich

 

v.l.n.r.: T. Hüttner, H. Eder, A. Baßler, T. Krause, F. Lüttig, T. Zombori, W. Bergmair


 v.l.n.r.: K. Meier, D, Verit, A. Heller, N. Kroiß, R. Kroiß, J. Müller                      

       

  v.l.n.r.: H. Lüttig, M. Wilnhammer

Unter strengen Coronarichtlinien konnte unser Nikolausschießen auch dieses Jahr stattfinden.

Vor allem bei der Jugend war die Freude auf die süßen Preise groß, wobei auch drei Pokale ausgeschossen wurden.

Jeder Schütze musste die seiner Altersklasse entsprechende Schusszahl abliefern und ein durch Zufall ermittelter Schuss wurde dann für die Wertung gezählt.

Hier konnte sich Katharina Heller den ersten Platz sichern, gefolgt von Timo Schilling und Alexandra Heller.

Glücklicherweise hatte der Nikolaus für jeden Teilnehmer eine kleine Süßigkeit, weswegen es auch letztendlich nur Gewinner gab ;)

v.l.n.r.: Isabella Elbe, Timo Schilling, Thomas Zombori, Katharina Heller, Alexandra Heller, Florian Lüttig, Stefanie Kroiß, Maxi Heller

Wir gratulieren unseren Jungschützen zu dem 2. Platz beim alljährlichen Gerhard-Michels-Pokal.

 

Heute wurde bei Isaria Neufahrn der Gerhard Michels Pokal (auch Jugend-Rathaus Pokal genannt) ausgeschossen.

Die Jungschützen des Kleeblatt Neufahrn konnten sich dabei mit einem guten dritten Platz eine Stufe auf dem Podest sichern.
Das Gesamtergebnis der Mannschaft beträgt 720 Ringe, bester Einzelschütze der Kleeblatt-Jugend ist Jacob Stark mit 170 Rungen, der so auch einen persönlichen Rekord aufgestellt hat.

Ehrenschützenmeister Günter Maisberger freute sich sichtlich über das gute Ergebnis:

Mannschaft Michelspokal 2014

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.