Unsere verstorbenen Mitglieder

Christine Ammon 19.01.2019  
Erwin Fröhlich 17.12.2018  
Heribert Zombori 01.05.2018  
Willi Weber 06.01.2018  
Rudi Perzlmeier 11.10.2017  
Hans Mayer 09.04.2016  
Johann Kain 26.11.2015  
Elfriede Fröhlich                   12.10.2015 (Fahnenmutter)
Hans Zeiler 14.08.2015  
Dieter Gröschel 12.12.2013  
Franz Schegg                      05.03.2013  
Ferdinand Neumaier 24.10.2012  
Peter Wolf                         06.04.2012 (Ehrenmitglied)
Manfred Lehmann               27.02.2012  
Johann Karl                        29.01.2011  
Werner Berlinghof    07.10.2011  
Josef Holzner                     09.11.2010  
Peter Böhm                       03.09.2009  
Georg Stegschuster            13.09.2009  
Albert Eskat                       06.07.2009 (Ehrenmitglied)
Ludwig Brandmeier              20.09.2008  
Emil Schwab                      10.04.2008  
Peter Amma 04.04.2008  
Elfriede Schwab 30.11.2006  
Sepp Schranner 06.2006  
Georg Kuglmeier 19.12.2003  
Rudolf Lichtenstern 9.2001  
Peter Lorenz 28.08.2001  
Reinhold Brandmeier 04.05.2001  
Erich Bayer 06.03.2001  
Sylvia Böhm 15.11.1997  
Herbert Saile  29.10.1996 (Ehrenmitglied)
Manfred Slotta 26.07.1991  
Martin Bichlmeier                09.03.1990  
Hubert Brandmeier   30.08.1985  

Unser Schützenverein betreibt derzeit drei Gewehrmannschaften, die von der Einsteigerklasse bis zur Gauoberliga des Gaus Massenhausen reichen. Es gibt keine eigene Jugendmannschaft, denn die Schüler und Jugendlichen dürfen in den "Erwachsenen"-Mannschaften mitschießen und so ihre Erfahrung sammeln. So herrscht in unseren Mannschaften teilweise ein großer Altersunterschied, der den Verein weiter verbindet.

 

Unsere Pistolenmannschaft schießt derzeit erfolgreich in der Bezirksliga.

Vereinsvorstandschaft

 

 

 



1. Schützenmeister
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!







2. Schützenmeister
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






3. Schützenmeister
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Referent Schützenkompanie
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Gewehrreferent / Kassier
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






1. Sportleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Schatzmeister
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Kassenrevision
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Kassenrevision
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Böllerreferent
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






1. Jugendleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






2. Jugendleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






3. Jugendleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






1. Schriftführer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






2. Schriftführerin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Beisitzer
Herbert Keller






Beisitzer
Günter Balling






Technischer Leiter
Horst Wagner





1. Schützenmeister
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






2. Schützenmeister
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






3. Schützenmeister
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Referent Schützenkompanie
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Gewehrreferent / Kassier
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






1. Sportleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Schatzmeister
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Kassenrevision
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Kassenrevision
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Böllerreferent
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






1. Jugendleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






2. Jugendleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






3. Jugendleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






1. Schriftführer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






2. Schriftführerin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Beisitzer
Herbert Keller






Beisitzer
Günter Balling






Technischer Leiter
Horst Wagner

Vereinschronik

Der Schützenverein Kleeblatt Neufahrn e. V. wurde am 4. Dezember 1964 gegründet. Aufgebrachten Gemütern verdanken wir der Gründung unseres Schützenvereines. Nach Meinungsverschiedenheiten innerhalb einer älteren Schützengesellschaft in Neufahrn sonderten sich einige Mitglieder ab und beschlossen in eigener Regie dem Schießsport zu frönen. Somit war nach langen und heißen Diskussionen ein neuer Schützenverein geboren und auf den Namen „Kleeblatt“ getauft worden.

Als erstes Vereinslokal wurde die Gaststätte der Wirtsleute Stolz gewählt, um den ersten provisorischen Schießstand einzurichten.
Der Initiative folgender Männer verdanken wir den ersten Schuss der „Kleeblätter“:

Schützenmeister F. Schöllhammer
Kassier: J. Wimmer
Schriftführer H. Pflügler

Bei der Gründungsversammlung schreiben sich insgesamt 22 Schützen ein. Man kann sich vorstellen, dass bei dieser Zahl von Schützen und den vorhandenen Mitteln von nur einem Stand und einem Vereinsgewehr, auf Abhilfe gesonnen wurde. Zwar wurde 1966 das Vereinslokal renoviert, aber dann erfolgte doch der lang ersehnte Umzug in ein geräumigeres Schützenheim.


Günter Maisberger, der Inhaber der Bahnhofs-Gaststätte (unser Bahnwirt) hatte sich bereit erklärt, einen neuen Schießstand zu errichten. Am 8. November 1968 konnte der erste Schuss auf der neuen 10 Stände umfassenden Schießanlage abgegeben werden.


Die Vorstandschaft nach der ersten Wahl im neuen Schützenheim setzte sich aus folgenden Mitgliedern zusammen.

1. Schützenmeister G. Maisberger
2. Schützenmeister E. Olbert
1. Kassier P. Neumeier
2. Kassier E. Schnell
1. Schriftführer J. Schranner
2. Schriftführer J. Kain
Gerätewart R. Krois

Der ausgezeichneten Arbeit des damaligen 1. Schriftführers, Johann Schranner, ist es zu verdanken, dass diese Chronik auch Informationen aus der Gründungszeit des „Kleeblattes“ enthält.



Unter Führung der neuen Vorstandschaft entwickelte sich ein reger Schießbetrieb mit gut besuchten Schießabenden. Ab dem 25.März 1969 nahm der Verein an den Gau-Rundenwettkämpfen teil. Am Saisonende belegte man - Freude aller Schützen- einen beachtlichen 3. Platz in der C- Klasse.
Dank seiner steten Aufwärtsentwicklung erhöhte sich auch der Bekanntheitsgrad der „ Kleeblatt-Schützen“ und zählt heute mit 251 Mitgliedern zu den mitgliedsstärksten Vereinen im Schützengau Massenhausen.
Im Jahre 1970 wurde erstmals auch die Gemeinde Neufahrn auf den Schützensport aufmerksam und den „Rathaus-Pokal“. Die Kleeblatt Schützen erreichten bei diesem Wettbewerb den 2. Platz.
Im gleichen Jahr wurden auch die ersten größeren gesellschaftlichen Aktivitäten in Angriff genommen. Der erste Vereinsausflug und die Freundschaft mit dem Schützenverein „Auer-Elch“. Gerne erinnern sich alle, die damals dabei gewesen sind, an die Radieschen mit Meterbroten.
1971 waren alle Schützen des Vereins zum ersten Mal so richtig gefordert, als es um die Organisation gleich zweier Großereignisse ging. Zu diesem Jahr wurde das 16. Gauschießen anlässlich der Fahnenweihe vom 6. Juni 1971 des Kleeblattes ausgerichtet. Die Vereinsfahne war von Herbert Saile gestiftet worden. Die Fahnenmutter ist Elfriede Fröhlich.
Doch dank dem Einsatz aller Schützen und der Unterstützung durch die Moy-Brauerei Freising (heute Hofbräuhaus Freising), das das Schützenzelt zur Verfügung stellte, wurde das Gauschießen unter der damaligen Bürgermeisterin Käthe Winkelmann, ein voller Erfolg für alle Beteiligten.
Besonders gepflegt wird die Partnerschaft mit dem Trientiner Schützen (Südtirol) Sie kam durch die Initiative von Herbert Saile und A. Möltner, von den Trientiner Schützen im Jahre 1977 zustande. Am 6. Juni 1977 (dem 6ten Jahrestag der Fahnenweihe) gab es , anlässlich des ersten offiziellen Besuches in Trient, einen Empfang im Rathaus der Stadt.
Bei einem Empfang in der Mehrzweckhalle Neufahrn, am 13. Oktober 1979, der musikalisch von dem Coro Val Sella, der Blaskapelle Neufahrn und dem Singkreis Neufahrn gestaltet wurde, nahm neben den jeweiligen Gemeindevertretern auch die Öffentlichkeit regen Anteil.
Aus dieser Partnerschaft der „Kleeblatt-Schützen“ und den Schützen aus Trient ist die Partnerschaft der Gemeinde Neufahrn mit Gardolo, einem Stadtteil von Trient entstanden.
Herbert Saile einer der Begründer dieser Freundschaft mit Trient, wurde am 15. Juni 1985 von den Trientiner Schützen zum Ehrenmitglied ernannt.

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok